Ausbildung & Karriere

Maler- und Lackierergesellen (m/w)

Sie sind mit Leidenschaft Maler, haben Spaß an abwechslungsreichen Aufgaben - ob auf der Großbaustelle, in exklusiven Privaträumen oder bei der Gestaltung angesagter Gastronomieräume - und die Vorstellung, bekannten Adressen...

25. April 2018

Ausbildung zum Maler und Lackierer

Wir sind ein Hamburger Malereibetrieb, der sich seit seiner Gründung im Jahr 1956 von einem handwerklichen Kleinstbetrieb zu einem leistungsstarken Unternehmen mit 90 Mitarbeitern entwickelt hat. Nicht zuletzt unserer Unternehmensgröße,...

20. April 2018

„Die Aufgabe und das Ziel aller Mitarbeiter der Otto Gerber GmbH ist es, die Tradition und das Ansehen unseres ehrwürdigen Berufs durch unsere Leistung und unser Können zu bewahren und stetig auszubauen.“

Mit einem Mitarbeiterstamm von ca. 90 Angestellten und einer von Schlechtwetterzeiten unabhängigen Auftragslage sind wir ein geschätzter Arbeitgeber im Malerhandwerk. Flache Hierarchien, ein kooperativer Führungsstil sowie ein ausgeprägter Team-Gedanke tragen zu einem angenehmen und motivierenden Betriebsklima bei.

Das Ansehen unseres Berufsstands liegt uns am Herzen. Daher ist es uns wichtig, Werte wie gegenseitige Wertschätzung, Engagement und Zuverlässigkeit nicht nur einzufordern, sondern selbst zu leben – das gilt hierarchieübergreifend von der Geschäftsführung bis zum Praktikanten.

Die Ausbildung bei Otto Gerber

Wir als Otto Gerber GmbH sind ebenso wie die beiden anderen Unternehmen unserer Gruppe (A. Wilh. Mayer u. Sohn GmbH sowie Zerck Malereibetrieb GmbH) eingetragene Ausbildungsbetriebe. Regelmäßig zum 1. Februar und zum 1. August eines Jahres stellen wir Auszubildende für den Beruf des Malers und Lackierers ein. Von unseren Auszubildenden erwarten wir Interesse und Lernbereitschaft sowie Freude an einem Beruf, in dem jeder Einzelne dazu beiträgt, mit Kreativität und handwerklichem Können, brillante Ergebnisse zu erzielen. Bei uns steht jedem Lehrling ein Ausbildungspate zur Seite, bei dem es sich in der Regel um einen Malergesellen mit einigen Jahren Berufserfahrung handelt. Dieser fungiert als Vertrauensperson und Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ausbildungsinhalte und Berufsalltag.